Neues Feature: Linkeinbindung – interaktive Schnittstellen werden erweitert

Linkeinbindung-App

Linkeinbindung in Wave / Station in der App


Auf den regelmäßigen Ausflügen in der letzten Zeit, in denen ich mich mit kreativen Köpfen treffen durfte, um gemeinsam an Ideen und Konzepten für die Einbindung von GeoSurfen zu den verschiedensten Projekten zu arbeiten, kam immer wieder eine Bitte auf: der Integration von Links in unsere Software.

alter Entwicklungsstand:

Das Einbinden von Fotos und Bildern ist schon seit dem Anfang der Plattform möglich. Die Integration von Links war bisher umständlich und funktionierte vor allem im Browser (Webapp habe ich gelernt, ist der Fachbegriff) super. In der App haben unsere Programmierer dieses Feature nun optimiert, während ich ihnen dabei wissbegierig über die Schultern gesehen habe. Selbst um Mitternacht, wo man als Ente ruhig in seinem Schilfhaus schlafen sollte, konnte ich es nicht lassen und musste die Jungs ständig mit sinnreichen Kommentaren unterstützen. Ob diese das auch so hilfreich sahen?

Browser-Linkeinbindung

Linkeinbindung in Wave im Browser (Webapp)

neuer Entwicklungsstand:

Im Browser hat sich die Erscheinung nicht geändert. Der Link wird erkannt und als solcher dargestellt. Möchte der Wave-Creator in seiner Wave-Beschreibung die Öffnungszeiten eines Museums integrieren, da seine Tour in das Gebäude führt, kann er die Webseite des Museums einbinden. So muss er nicht mehr in regelmäßigen Abständen überprüfen, ob sich an den Öffnungszeiten des Museum etwas verändert wurde. Diese Arbeit entfällt, da das Museum selbst für die Aktualisierung seiner Webseite sorgt.

In der App kann der Wave-Creator seinen Spielern durch Links zusätzliche Informationen anbieten. Diese werden ebenfalls von der Software automatisch erkannt. Dadurch kann die Wave erweitert bzw. bereichert werden oder unter dem Link können sich Informationen befinden, die sich eher an Interessierte richten, aber zum eigentlichen Spiel nicht notwendig sind.

Hinweis: Die Links können nur mit einer bestehenden Internetverbindung aufgerufen werden. Hast du dir die Wave offline auf dein mobiles Device geladen und spielst die Wave dementsprechend im offline Modus, ist die Wave genauso spielbar, wie vorher. Texte, Bilder und Aufgaben der einzelnen Stationen werden angezeigt. Ein Link kann im offline-Modus jedoch nicht aufgerufen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s